Wir sprachen mit…

…Marguerite, Fleur, Cécile und Alida. Sie alle spielen eine Rolle in unserem Projekt PRO-PLANTEURS. Hier stellen sie sich vor und berichten von ihren Erfahrungen innerhalb des Projektes und lassen uns wissen, was für sie besonders wichtig ist.

„Gebt den Frauen mehr Verantwortung!"

Alida N’Takpe-Coulibaly ist Präsidentin der Kooperative SCOOP-RASSO in der Region Agboville im Südosten der Côte d’Ivoire.

Über die wichtige Rolle von Frauen für die ivorische Kakaowirtschaft erzählt Alida in unserem Blog.

Weitere Gespräche mit Alida über ihre Aufgaben und ihre Verantwortung finden Sie unter Videos.

„Ich möchte möglichst viele Frauen erreichen!"

Marguerite Mallet Ahiman ist Leiterin der Kooperative SOCASA in der Region Aboisso im Süden der Côte d’Ivoire.

Die Gründe, weshalb sie mit ihrer Kooperative bei PRO-PLANTEURS dabei ist, erläutert sie uns hier im Interview.

„Dank PRO-PLANTEURS habe ich alles Wichtige gelernt."

Fleur N’Dri ist Leiterin der Kooperative COOP-CA ESPOIR in der Region Abengourou im Osten der Côte d’Ivoire.

Über ihre Hoffnungen für den ivorischen Kakaoanbau erzählt Fleur in diesem Interview.

„Ich bin überglücklich, wenn ich sehe, dass unsere Arbeit hilft."

Cécile Kongoua ist ländliche Beraterin der Kooperative COOPRA Espoir und Leiterin einer Frauengruppe.

Über ihre Erfahrungen und die Anforderungen an ihre Tätigkeit als ländliche Beraterin berichtet sie in diesem Interview.