UNSERE ZIELE —

PRO-PLANTEURS 2: Projektvorschläge für Matching Fund jetzt einreichen!

- Einsendeschluss 15. Juli 2020 -

Für die Bewerbung mit einem Projektvorschlag genügt vorerst eine Concept Note in englischer Sprache. Vorlage siehe <<hier>>. Weitere Informationen zu PRO-PLANTEURS siehe <<hier>>.   

Bei Fragen kontaktieren Sie gern auch Sonia.Lehmann(at)giz.de

Lernen Sie mehr über die Rolle der Frauen im Kakaosektor und was Kakao für die kleinbäuerlichen Familien bedeutet.

Im Interview mit Alida erfahren Sie, was sie dazu bewegt hat eine Kooperative zu gründen.

Frauen im Kakaosektor

Welche Rolle spielt der Kakao für Frauen in der Côte d'Ivoire? Erfahren Sie mehr ...

 

 

Lernen Sie mehr über den Anbau von Kakao und wie Schulungen und Praxistrainings den Bauern und Bäuerinnen helfen, sich zu professionalisieren und nachhaltige Anbaumethoden anzuwenden.

Auf dem Weg zu einem nachhaltigen Kakaosektor

Lernen Sie am Beispiel unseres Projektes PRO-PLANTEURS die Bedeutung dieser Maßnahmen kennen. 

Alternativer Text

PRO-PLANTEURS —

Ziel ist es, 20.000 kakaoproduzierende Familienbetriebe und ihre Organisationen im Süden der Côte d’Ivoire zu professionalisieren, um über Einkommenssteigerung und ausgewogenere Ernährung die Lebenssituation der Familien zu verbessern.

Mamadou Zie Bamba, Direktor einer der Kooperativen des Projektes bestätigt den Erfolg. Durch Schulungen konnte das gesamte Management und insbesondere die Buchhaltung seiner Organisation deutlich verbessert werden.