Das Projekt und seine Ziele

PRO-PLANTEURS ist ein Gemeinschaftsprojekt des Forum Nachhaltiger Kakao e.V., des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und dem ivorischen Kaffee-Kakao-Rat (Conseil du Café-Cacao). Das Forum Nachhaltiger Kakao ist ein Zusammenschluss der deutschen Süßwarenindustrie, des deutschen Lebensmitteleinzelhandels und zivilgesellschaftlichen Organisationen sowie der deutschen Regierung, vertreten durch BMEL und BMZ. PRO-PLANTEURS leistet einen Beitrag zur Umsetzung der nationalen Kakaostrategie der Côte d’Ivoire, 2QC (Quantité – Qualité – Croissance), und der Strategie CocoaAction der Weltkakaostiftung (WCF).

Im Projektzeitraum 2015 bis 2025 strebt PRO-PLANTEURS an, 30.000 bäuerliche Familienbetriebe und ihre Kakao-Bauernorganisationen in der Côte d'Ivoire zu professionalisieren. Das Projekt will insbesondere auch Frauen Möglichkeiten bieten, ein besseres Einkommen und eine bessere Nahrungsgrundlage für die Familien zu erzielen, um so positive Auswirkungen auf die Lebensverhältnisse zu erreichen.  Nach einer erfolgreichen ersten Phase begann im Juni 2020 eine fünfjährige Folgephase. Die Projektfortschritte von PRO-PLANTEURS werden regelmäßig reflektiert und bei Bedarf angepasst.

Ich ermutige Frauen, sich für Landwirtschaft zu interessieren, eine aktive Rolle in der Kakaoproduktion zu übernehmen und sich als Produzentinnen zu behaupten.“

- Alida N'Takpe-Coulibaly, Präsidentin der Kooperative SCOOP-RASSO

Mit dem weiteren Klick laden Sie das Video von YouTube. In diesem Fall kann YouTube Cookies setzen.

Das Projekt PRO-PLANTEURS

Im Juni 2020 wurde das Projekt PRO-PLANTEURS in eine wiederum fünfjährige Folgephase überführt und weiter gemeinschaftlich vom Forum Nachhaltiger Kakao, der deutschen Bundesregierung und der ivorischen Regierung finanziert. Zeit für einen Blick auf die erste Projektphase (06/2015 - 05/2020).

In der ersten Phase des Projekts von 2015 bis 2020 arbeitete das Projekt mit 35 Bauernorganisationen in den Regionen Abengourou, Aboisso und Agboville zusammen. PRO-PLANTEURS schulte 140 Managerinnen und Manager der Bauernorganisationen, um die Organisationen professioneller aufzustellen. In der zweiten Phase werden weitere Organisationen von Kakaobäuerinnen und -bauern in den Regionen Yamoussoukro und Divo in das Projekt aufgenommen.

Mehr über laufende Aktivitäten unseres Projektes erfahren Sie hier.

Weitere Informationen zum Projekt entnehmen Sie unserem Fact Sheet. 

Projektbeteiligte kommen hier zu Wort, etwa die Kooperativenpräsidentin Alida N'Takpe-Coulibaly.

Bildergalerien von Gender-Schulungen und anderen Themen sind hier zu finden.

Das Projekt hat vier inhaltliche Schwerpunkte:
1. Stärkung der Bauernorganisationen

Alle Bauernorganisationen, die mit PRO-PLANTEURS zusammenarbeiten, durchlaufen ein 12-monatiges Basisprogramm mit Schulungen und Beratungen zur Stärkung ihres Managements, der Entwicklung von effektiven Steuerungs- und Planungsinstrumenten sowie zur Verbesserung des Zugangs zu Finanzierung. Darüber hinaus bietet das Projekt weitere Veranstaltungen, Schulungen und Aktivitäten nach individuellem Bedarf an, um die Organisationen in ihrer weiteren Professionalisierung und im Ausbau ihrer Mitgliederdienstleistungen zu unterstützen. Darunter fallen zum Beispiel die Einführung von digitalen Zahlungsmethoden und die Ausbildung von jungen Dienstleistungseinheiten im Kakaoanbau, die die Bauern und Bäuerinnen als ausgebildete Arbeitskräfte unterstützen.

2. Verbessertes Farmmanagement

PRO-PLANTEURS unterstützt Kakaobäuerinnen und -bauern durch Schulungen und direkte Beratung. Um das Einkommen der Familien zu verbessern, erlernen die Teilnehmenden im Projekt Methoden, um ihre oftmals traditionell geführten Landwirtschaften zu professionellen Kleinbetrieben zu entwickeln. So lernen die Bauern und Bäuerinnen in der Schulung Farmer Business School Ausgaben und Einnahmen zu verwalten und Berechnungen zur Rentabilität zu erstellen.
Kleinbäuerliche Betriebe, die nicht nur eine Kultur anbauen, d.h. die den Anbau diversifizieren, sind resilienter gegenüber Preis- und Ernteschwankungen. Zudem sollte Kakao und andere Cash Crops den Anbau von Gemüse und anderen Kulturen für den Eigenbedarf nicht vollständig verdrängen, um die Nahrungsmittelsicherheit über das ganze Jahr zu sichern. Aus diesem Grund legt das Projekt einen Schwerpunkt auf die Vermittlung von Wissen zu Nutzen sowie Guter landwirtschaftlicher Praxis im Anbau von Gemüse und anderen in den Haushalten konsumierten Nahrungsmitteln. Sensibilisierungen zu Agroforstsystemen leisten einen Beitrag zur Anpassung an den Klimawandel und Veranstaltungen zu guten Ernährungspraktiken einen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung der Familien.

3. Förderung der Zusammenarbeit in der Lieferkette

PRO-PLANTEURS bietet den Mitgliedern des Forum Nachhaltiger Kakao die Möglichkeit, integrierte Projekte durchzuführen. Dadurch kann gemeinsam ein Beitrag zur Erreichung der Ziele des Forum Nachhaltiger Kakao und PRO-PLANTEURS geleistet werden. Der PRO-PLANTEURS Matching Fund kofinanziert integrierte Projekte, die von Forums-Mitgliedern aus dem Privatsektor und von Nichtregierungsorganisationen vorgeschlagen werden. Diese Projekte richten sich an mehr als 10.000 kakaoproduzierende Haushalte zu den Themen existenzsicherndes Ein-kommen, Agroforstwirtschaft, Diversifizierung und Verhinderung von missbräuchlicher Kinderarbeit.

4. Gemeinsames Lernen und Innovationen

PRO-PLANTEURS fördert Dialog und Lernen. In Veranstaltungen in den Regionen und auch über die ganze Projektregion fördert das Projekt den Austausch von Wissen, sowie zu guten Praktiken zwischen Partnern, Bauernorganisationen und Produzierenden. Hier dienen auch die Bauernorganisationen als Multiplikator für Informationen, Innovationen und gute Praktiken.

Dokumente zum Download:

Fact Sheets

  • Factsheet PRO-PLANTEURS

    Deutsch

    Download
  • Factsheet zu Agroforst in Côte d'Ivoire

    Deutsch

    Download
  • Factsheet zur Professionalisierung von Kakaobäuerinnen und -bauern

    Englisch

    Download
  • Factsheet zur Professionalisierung von Kakaobäuerinnen und -bauern

    Französisch

    Download
  • Factsheet zum PRO-PLANTEURS Tag

    Englisch

    Download
  • Factsheet zu Finanzierung

    Englisch

    Download
  • Factsheet zur Wettbewerbsfähigkeit von Kooperativen

    Englisch

    Download
  • Factsheet zur Ernährung

    Englisch

    Download
  • Factsheet zur Ernährung

    Französisch

    Download
  • Factsheet zu Serviceeinheiten der Jungunternehmerinnen und -unternehmer

    Englisch

    Download
  • Factsheet zu Professionalisierung von Kakaobauernorganisationen

    Englisch

    Download
  • Besuch bei der Kooperative CAAM-COOP CA in Aboudé/Agboville

    Juni 2017

    Download

Projektfortschrittsberichte

  • Projektfortschrittsbericht 2020

    Anlagen können auf Anfrage vom Forum zur Verfügung gestellt werden

    Download
  • Projektfortschrittsbericht 2019

    Anlagen können auf Anfrage vom Forum zur Verfügung gestellt werden

    Download
  • Projektfortschrittsbericht 2018

    Anlagen können auf Anfrage vom Forum zur Verfügung gestellt werden

    Download
  • Projektfortschrittsbericht 2017

    Anlagen können auf Anfrage vom Forum zur Verfügung gestellt werden

    Download
  • Projektfortschrittsbericht 2016

    Anlagen können auf Anfrage vom Forum zur Verfügung gestellt werden

    Download
  • Projektfortschrittsbericht 2015

    Anlagen können auf Anfrage vom Forum zur Verfügung gestellt werden

    Download

Studien zu PRO-PLANTEURS

Studien & Berichte zum Projekt PRO-PLANTEURS finden Sie in unserer Studienübersicht im Reiter "Studien & Reports".