Projektarbeit des Forums trägt Früchte

Das Projekt PRO-PLANTEURS macht gute Fortschritte. Es eröffnet den Kooperativen Möglichkeiten sich professioneller aufzustellen und stärkt vor allem die Frauen im Kakaoanbau sowie die junge Generation. Davon überzeugten sich 25 Vertreter aller vier Mitgliedsgruppen des Forums bei einer Reise in die Projektsregion im Südosten der Côte d'Ivoire. Fünf Kooperativen und ihre Projektschwerpunkte standen im Vordergrund. Der Besuch weiterer Initiativen von Forumsmitgliedern vor Ort gab Einblick in ergänzende Unterstützungsmaßnahmen, etwa zur Bekämpfung von missbräuchlicher Kinderarbeit oder für die schulische und berufliche Ausbildung. Die Besichtigung des Hafens und eines großen Kakao verarbeitenden Unternehmens in Abidjan zeigte auf, dass wichtige Arbeitsschritte innerhalb der Wertschöpfungskette Kakao im Anbauland stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie hier.